Kettler Friends 16 Zoll

„Dein Freund auf allen Wegen“, lautet der Slogan für das Kettler Friends 16 Zoll Kinderfahrrad. Das gleicht einem Versprechen, das vom Hersteller auch gehalten wird. Die Firma Kettler hat sich bei der Konzeption des „Friends“ viele Gedanken gemacht und ihre gesamte Erfahrung in die Entwicklung fließen lassen. Dabei stand stets ein Ziel im Vordergrund: Risiken, die mit dem Radfahren zweifelsohne verbunden sind, auf ein Minimum zu reduzieren. Das Ergebnis spricht für sich und wird allen Anforderungen an Ergonomie, Sicherheit und Stabilität gerecht.

Das Friends ist bestens für Kinder geeignet, die das Radfahren gerade lernen, also für Einsteiger. In der Anfangszeit helfen Stützräder – wobei über deren Sinn und Nutzen unter Experten durchaus gestritten wird. Sie lassen sich später problemlos wieder demontieren oder werden, wie von Händlern empfohlen, gar nicht erst montiert. Denn der Sattel verfügt einen Griff. Damit sind die Eltern oder Bekannten jederzeit in der Lage, Hilfestellungen zu geben, bis sich der Nachwuchs sicher genug fühlt und alleine fahren kann.

Auch die übrigen Details zeugen von einem hohen Maß an Sicherheitsdenken: Der Bremshebel kann individuell angepasst und eingestellt werden. Zusätzlich sorgt eine Rücktrittbremse dafür, dass das Kinderfahrrad im Ernstfall schnell zum Stehen kommt. Damit dabei nichts passiert, gibt es eine Lenkerpolsterung. Sie ist übernimmt eine wichtige Funktion und ist zudem optisch ein Hingucker. Bleiben noch der ergonomische Aluminium-Einrohr-Rahmen mit integriertem Gepäckträger, die Beleuchtung samt Reflektoren, das Design… kurzum: das Kettler Friends erlaubt sich, wenn überhaupt, nur minimale Schwächen.

Technische Details:

16 Zoll

Rahmen: Einrohr-Aluminium-Rahmen – der Gepäckträger ist integriert

Bremsen: V-Brake und Rücktrittbremse

Gewicht: 10,0 kg

Vorbau: Aluminium Safety

Besonderheiten: Stützräder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.