Samsung Tobi S3030

Je älter Kinder werden, desto höher sind auch die Anforderungen der Kleinen an ein Handy. Einfach nur telefonieren oder hin und wieder mal eine SMS an die Kumpel zu schicken, reicht dann nicht mehr aus. Samsung geht hier einen Zwischenweg. Das Tobi S3030 kann deutlich mehr als die Geräte für Einsteiger und ganz junge Handynutzer, stößt aber bei technikaffinen Kids schnell an seine Grenzen. Empfohlen wird das Kinderhandy für Jungen und Mädchen von neun bis zwölf Jahren, ist aber sicherlich auch für jüngere und etwas ältere Kinder geeignet – je nachdem, welche Wünsche der Nachwuchs an ein Handy hat.

Das Samsung Tobi S3030, ein stylischer Slider in Pink oder Hellblau, erfüllt einige davon: Es hat eine 1,3 Megapixelkamera an Bord, ein UKW-Radio und einen MP3-Player – wobei der Speicher über Karten erweitert werden kann. Spiele sind auch möglich. Für Eltern viel interessanter ist aber das Sicherheitspaket, dass Samsung hier verbaut hat. An der rechten Seite des Kinderhandys befindet sich eine SOS-Taste, über die sofort eine vorher definierte Nummer gewählt wird. Zudem kann das Kind sich selbst anrufen, also per Tastendruck dafür sorgen, dass das Handy klingelt. Speziell für Gefahrensituationen ist der schrille Alarmton gedacht, der über den Lautstärkeregler ausgelöst werden kann. Insgesamt ein sehr gut durchdachtes Konzept für Kinder, zudem stabil und umweltfreundlich aus sogenanntem Bioplastik hergestellt.

Technische Daten:

Maße: 95 x 45 x 18mm

Gewicht: 87 Gramm

Stand-by-Zeit: 264 Stunden

Sprechzeit: 5 Stunden

Kamera: 1,3 Megapixel mit 2-Fach-Zoom

Typ: Slider

Rufton: polyphon, MP3

Netz: Triband GSM – 900/1.800/1.900 MHz

Besonderheiten: Alarmton, SOS-Taste, MP3-Player, uTrack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.